piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Informatik III

    Kita App um Überblick zu bewahren

    11/27/2018

    Prof. Dr. Harald Wehnes und Lorenz Pfeifer haben im Rahmen des Bundesprogramms „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam eine App entwickelt, um den Kita-Einstieg für Eltern in Würzburg zu erleichtern.

    Prof. Dr. Harald Wehnes und Sozialreferentin Hülya Düber der Stadt Würzburg stellen die Kita-App vor. (Foto: Stadt Würzburg / Claudia Lother)

    Das Kinderbetreuungsangebot der Stadt Würzburg ist sehr umfangreich und vielfältig, daher allerdings auch für viele Familie, insbesondere für Familien mit Migrationshintergrund, unübersichtlich. Um jeder Familie, unabhängig von Herkunft, kultureller und ethnischer Zugehörigkeit und sozialem Status, die Möglichkeit zu geben dieses Angebot nutzen zu können, nimmt die Stadt Würzburg seit dem Frühjahr 2017 am Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend teil.

    Neben einem ausgeweiteten Beratungs- und Betreuungsangebot wurde nun auch im Rahmen dieses Programms eine Kita-App von Herrn Prof. Dr.  Harald Wehnes und Herrn Lorenz Pfeifer entwickelt, die Antworten auf wichtige Fragen zur Kinderbetreuung liefern und so den Kita-Einstieg erleichtern soll.  Hierbei bietet vor allem die Vorlesefunktion große Unterstützung, da sie in sieben Sprachen verfügbar ist:  deutsch, englisch, französisch, russisch, arabisch, dari und türkisch. Die Kita-Informationen wurden von Schülerinnen der St.-Ursula-Schule Würzburg gesprochen und vom Bayerischen Rundfunk aufgenommen. Um die Qualität der App auch langfristig zu sichern gibt es die Möglichkeit aktiv an der Weiterentwicklung teilzunehmen.

    Die Android-App kann kostenlos aus dem Google Playstore herunterladen werden, eine iOS-Version soll im Dezember folgen.

     

    Kontakt

    Prof. Dr. Harald Wehnes, Lehrstuhl für Informatik III
    wehnes@informatik.uni-wuerzburg.de

    Back

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Social Media
    Contact

    Lehrstuhl für Informatik III (Kommunikationsnetze)
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-86631
    Email

    Find Contact