piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Informatik III

    Kommunikationsnetze und ihre Anwendungen

    Betreuer: Dr. rer. nat. Florian Wamser
    Zeit und Ort: Koordinierungstreffen Dienstag, 14. April 2015, 14:15 Uhr


    Alle Daten zum Seminar finden Sie auf WueCampus.

    Allgemeine Hinweise

    Interessierte Studenten sind eingeladen, die unten angegebenen Assistenten direkt anzusprechen oder am Koordinierungstreffen vorbeizuschauen.
    Die Seminare sind sowohl für den Bachelor- als auch den Master-Studiengang geeignet. Die aufgelisteten Themen können sofort vergeben werden. Dazu bitte an den jeweiligen Betreuer wenden.

    Themen

    Trending Edge Network Devices
    Introduction to Edge Cloud and Fog Computing vergeben (Michael)
    Wearables and Friends vergeben (Florian)
    Virtual Reality Applications and their Network Requirements vergeben (Lam)
    State of the Art: IoT and Sensors vergeben (Michael)
    Tactile Internet vergeben (Michael)
    Emerging Topics on Cloud Networks and Applications
    Architecture of Large Scale Cloud Applications vergeben (Christian)
    Cloud Resource Allocation Mechanisms vergeben (Florian, Christian)
    Monitoring and Signaling inside Cloud Applications vergeben (Christian)
    Current State of SDN Northbound Use Cases vergeben (Christopher)
    Survey on Service Migration Approaches vergeben (Florian)
    Hazelcast, RAMCloud and Friends vergeben (Christopher)
    Infrastructure Requirements of Cloud Applications vergeben (Lam)

    Hinweise

    Das Seminar wird als Blockseminar abgehalten. Die einzelnen Vortragstermine werden während des Semesters im Wuecampus und per Mail angekündigt.

    Teilnehmer des Seminars müssen rechtzeitig auf ihren Betreuer zugehen und das Thema mit ihm besprechen. Wir legen sehr großen Wert auf einen professionellen Vortrag. Dazu zählen sowohl der Inhalt als auch die Art der Präsentation sowie das Vortragen.

    Die Teilnehmer müssen sich selbständig in ihr Thema einarbeiten und einen didaktisch gut aufbereiteten Vortrag von max. 25 Minuten ausarbeiten. Das Material stellt der Betreuer. Er steht für Fragen zur Verfügung. Eine weiterführende Literaturrecherche wird ggf. erwartet. Die schriftliche Ausarbeitung des Themas ist laut Prüfungsordnung verpflichtend.

    Wir verlangen zwei Wochen vor dem offiziellen Vortragstermin einen Probevortrag, der dazu dient den Vortrag zu üben und zu verbessern. Manche Betreuer haben Dienstreisen und andere Termine, so dass sie zeitlich gebunden sind. Daher muss der Termin rechtzeitig mit dem Betreuer abgestimmt werden. Wir erwarten, dass sich die Teilnehmer für den Probevortrag vorbereiten und ihren Vortrag vorher mit Kommilitonen mehrfach üben. Etwaiges Feedback der Kommilitonen sollte eingearbeitet werden.

    Vortragende, die keinen angemessenen Vortrag bis zu ihrem finalen Vortragstermin vorbereitet haben, werden auf das kommende Semester verwiesen. Eine kurzfristige Verschiebung der Vortragstermine ist leider nicht möglich. Es besteht Anwesenheitspflicht bei allen Terminen für die Teilnehmer. Die Anwesenheit wird kontrolliert

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Social Media
    Contact

    Lehrstuhl für Informatik III (Kommunikationsnetze)
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-86631
    Email

    Find Contact