piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Informatik III

    Neue Internet-Anwendungen: Technik und Modellierung

    Neue Internet-Anwendungen: Technik und Modellierungsansätze

     

    Ziel der Vorlesung:

    Das Ziel der Vorlesung „NIA: Neue Internetanwendungen - Modellierung und Technik“ ist ein Grundverständnis von verteilten Systemen, Internet-Anwendungen und aktuellen Internetdiensten. Wir gehen sowohl auf Themen rund um die Cloud als auch auf Video-Streaming und Virtualisierung ein. In der heutigen Zeit sind Computersysteme nicht einfach stationär, zentralisiert und starr. Wir leben in der Zeit wo Computer vernetzt, Anwendungen aus dem Internet geladen und Daten in der Cloud gespeichert werden. In dieser Vorlesung wähle ich interessante Themen rund um verteilte Systeme aus und diskutiere mit euch Vor- und Nachteile. Ich bemühe mich mit Euch Beispiele durchzudenken, um die Ideen dahinter zu verstehen. In meiner Zeit am Lehrstuhl für Kommunikationsnetze am Lehrstuhl III habe ich ein weitreichendes Verständnis von Internet-Diensten, Cloud-Architekturen und verteilten Internet-Anwendungen. In meiner Gruppe forschen wir an neuen Internet-Anwendungen, verteiltem Videostreaming und Netzwerkmanagement.

    Gliederung der Vorlesung:

    Einführung in Verteilte Systeme
    Grundlagen von Verteilten Systemen
    Content Distribution Networks
    Cloud-Systeme und Cloud-Lösungen
    Video Streaming

    Empfohlene Literatur:

    Die Vorlesung orientiert sich an etablierten Lehrbüchern: "Verteilte Systeme: Prinzipien und Paradigmen (Pearson Studium - IT)" von Andrew S. Tanenbaum und Maarten van Steen "Verteilte Systeme: Grundlagen und Basistechnologien (eXamen.press) (German Edition)" von Alexander Schill

    Die Vorlesung wir auf Deutsch gehalten. Die erste Veranstaltung findet am 19.10.2017 statt.

    Alle Daten zum Kurs finden Sie auf WueCampus.