piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Informatik III

    Best Paper Award auf der NetSys 2019

    21.05.2019

    Auf der 21. International GI/ITG Conference on Networked Systems (NetSys) 2019 in München wurde dem Team um Stefan Geißler, Stanislav Lange, Florian Wamser, Thomas Zinner und Tobias Hoßfeld der Best Paper Award verliehen.

    Stefan Geißler und Professor Tobias Hoßfeld mit dem Best Paper Award der NetSys 2019. (Bild: Stefan Geißler / Universität Würzburg)

    Die NetSys wurde von 18. bis 21. März 2019 an der Technischen Universität München am Campus Garching ausgetragen. Die Konferenz wurde vor 37 Jahren als Hauptkonferenz der deutschsprachigen Länder zum Thema Kommunikation und verteilte Systeme  KiVS (Kommunikation in Verteilten Systemen) gemeinsam von der Gesellschaft für Informatik (GI) und der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG) aus der Taufe gehoben und findet seitdem findet alle zwei Jahre statt. Ihre internationale Ausrichtung als NetSys erhielt sie 2013. Die in diesem Jahr ausgezeichnete Arbeit mit dem Titel "KOMon - Kernel-based Online Monitoring of VNF Packet Processing Times", die im Verbundprojekt Sendate entstanden ist, beschäftigt sich ihm Rahmen der Leistungsbewertung und des Live Monitorings mit der Messung von Paketbearbeitungszeiten softwarisierter Netzfunktionen.

    Zurück