Intern
Lehrstuhl für Informatik III

Prof. Dr. Harald Wehnes

Telefon

(01520) 1568 500

Telefax

(0931) 31 86632

E-Mail

wehnes@informatik.uni-wuerzburg.de

Raum

A206

 

 


Contents: Publications | Teaching


Dissertation

Harald Wehnes:
Verallgemeinerte Hermiteverfahren zur numerischen Lösung von Anfangswertaufgaben bei gewöhnlichen Differentialgleichungen. Math. Institut, Gießen, ISSN 0373-8221, 1978.

Book

Harald Wehnes:
Strukturierte Programmierung mit FORTRAN 77. Carl Hanser, München, Deutschland, ISBN 3-446-17296-3, 1981 – 1992, sieben Auflagen.

Harald Wehnes, Henning Mejer:
Programmering i FORTRAN 77. Teknisk forlag a-s, Kobenhavn, Dänemark, ISBN 87-571-0687-8, 1982.

Chapter

Harald Wehnes:
Spitzenleistungen durch Einsatz des Project Excellence Modells in: Projekte erfolgreich managen. Editors: Möller/Campana/Gemünden/Lange/Mayer, Kap. 4.8.7, 54 Seiten, TÜV Media Verlag, Köln, ISBN 978-3-8249-0829-5, 2011.

Article in journal

Michael Martin, Harald Wehnes:
Effizienzsteigerung durch kollaboratives Projektmanagement - Unternehmensübergreifendes Projektmanagement im Gesundheitswesen. in: projektMANAGEMENT aktuell 1/2010, Seite 16-22, TÜV Media Verlag, Köln, ISSN 0942-1017, 2010.

Proceeding

Michael Martin, Harald Wehnes:
Kollaboratives Projektmanagement im Gesundheitswesen – ein systematischer Ansatz in: Projektmanagement: Durch Zusammenarbeit zum Erfolg. 25. Internationales Deutsches Projektmanagement-Forum 2008, 22. - 23.10.2008, Wiesbaden, ISBN 978-3-924841-43-0, 2008, S.80-89.

Harald Wehnes:
Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Projektportfoliomanagement in: Expertentagung „Focus Projektportfolio- und Multiprojektmanagement“, PM-Institut, 13. - 14.02.2008, Hamburg, S. 321-347.

Harald Wehnes, Michael Martin:
Kooperatives Projektmanagement im Gesundheitswesen - aus Sicht der Gesetzlichen Krankenversicherung in: Projektmanagement ohne Grenzen. 24. Internationales Deutsches Projektmanagement-Forum 2007. 16. - 17.10.2007, München, GPM, Nürnberg, ISBN 3-924 841-37-3, 2007, S. 594-608. Editor: Dietmar Lange

Talk

Harald Wehnes:
Spitzenleistungen durch Einsatz des Project Excellence Modells. Kolloquium des Instituts für Informatik, Universität Bonn, 23.01.2012.

Harald Wehnes, Michael Martin:
Kollaboratives Projektmanagement im Gesundheitswesen Parlamentarischer Abend „Gesundheitspolitik und Projektmanagement“ der Gesellschaft für Projektmanagement (GPM), Berlin, 09.06.2010.

Harald Wehnes:
IT-Strategie und IT-Invests 2010-2012. Münchner UnternehmerKreis IT (muk-it), München, 15.04.2010.

Harald Wehnes:
Project Management Excellence – The Pursuit of Success. Case Study: Applying the Project Excellence Model (IPMA) in an IT Infrastructure Project. University of the United Arab Emirates (UAE), Al Ain, 11.04.2010.

Harald Wehnes:
Project Management Excellence – The Pursuit of Success. Case Study: Applying the Project Excellence Model (IPMA) in an IT Infrastructure Project. University of Canterbury, Christchurch, New Zealand, 12.03.2010.

Harald Wehnes:
Das “Project Excellence Modell” der GPM. Praxisbericht am Beispiel des IT-Infrastrukturprojektes NIMBUS. Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim, Bamberg, 11.02.2010.

Harald Wehnes:
Kulturelle Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Projektportfoliomanagement. 6. Management Circle Jahrestagung "Multi–Projektmanagement 2009", München, 28.04.2009.

Harald Wehnes:
Das “Project Excellence Modell” der GPM. Praxisbericht am Beispiel des IT-Infrastrukturprojektes NIMBUS. Regionalgruppe Frankfurt der GPM, Frankfurt, 19.02.2009.

Harald Wehnes:
Praxisbericht: Streben nach Exzellenz mit dem „Project Excellence Modell“. Regionalgruppe GI/GChACM (Gesellschaft für Informatik/German Chapter of the ACM, Regionalgruppe München) und Regionalgruppe München der GPM (Doppelveranstaltung), München, 09.02.2009.

Harald Wehnes:
Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Projektportfoliomanagement. 18. Münchner Qualitätsforum, Städtisches Klinikum, München, 28.11.2008.

Michael Martin, Harald Wehnes:
Kollaboratives Projektmanagement im Gesundheitswesen – ein systematischer Ansatz. Projektmanagement-Forum 2008 der Gesellschaft für Projektmanagement (GPM), Wiesbaden, 22./23.10.2008.

Harald Wehnes:
Projekt NIMBUS: Streben nach Excellence mit dem "Project Excellence Modell“. 25. Internationales Deutsches Projektmanagement-Forum 2008 der Gesellschaft für Projektmanagement (GPM), Wiesbaden, 22./23.10.2008.

Harald Wehnes:
Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Projektportfoliomanagement. Expertentagung "Projektportfolio- und Multiprojektmanagement", Projektmanagement Institut, Hamburg, 13./14.02.2008.

Harald Wehnes, Michael Martin:
Unternehmensübergreifendes Projektmanagement im Gesundheitswesen. 24. Internationales Deutsches Projektmanagement-Forum 2007 der Gesellschaft für Projektmanagement (GPM), München, 15./16.10.2007.

Harald Wehnes:
Effektivere Besprechungen durch Web-Konferenzen und Strukturiertes Meetingmanagement. BayernOnline-Kongress, München, 13./14.06.2005.

Harald Wehnes:
Strategieentwicklung und deren Umsetzung. Münchner UnternehmerKreis IT (muk-it), München, 29.04.2004.

Harald Wehnes:
Von der Kostensenkung zur Wertsteigerung durch EAI (Keynote). techExpo Rheinland, Düsseldorf, 25.09.2003.

Harald Wehnes:
Zusammenführung von 12 Rechenzentren zu einem Landesrechenzentrum und ergänzende Konsolidierungsmaßnahmen (Case Study). Konferenz „Harmonisierung der IT-Landschaft“, Berlin, 02.07.2003.

Harald Wehnes:
Skalierbares Service Level Management von Enterprise bis Telco. SLM Forum 2003, Darmstadt, 03.04.2003.

Harald Wehnes:
E-Business in der GKV – Quo Vadis? Krankenhausapotheker-Tagung, Bad Homburg, 28.09.2001.

Harald Wehnes:
Einsatz von Informationstechnologie in der Versicherungswirtschaft. Kolloquium, Institut für Informatik, Universität Würzburg, 28.06.1999.

Social Media
Kontakt

Lehrstuhl für Informatik III (Kommunikationsnetze)
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-86631
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. M2